Kanzleiprofil

 

Wir sind eine moderne Kanzlei mit :: drei Rechtsanwälten und insgesamt 6 Mitarbeitern.

Die Kanzlei besteht seit 40 Jahren und hat ihren Sitz seit 1977 am jetzigen Standort im Zentrum von Hannover. Wir beraten und vertreten Privatpersonen und Unternehmen, Zwangsverwalter, Versicherer und insbesondere seit Gründung der Kanzlei 1974 Insolvenzverwalter in den genannten Rechtsgebieten.

Von den drei Anwälten werden nahezu sämtliche Bereiche des :: Zivilrechts abgedeckt. Leistungen aus dem Öffentlichen Recht mit Schnittpunkt Insolvenzrecht/Umweltrecht werden in besonderen Fällen mit erbracht. Die Beratungsleistungen von Unternehmen setzen sich - besonders im Gesellschaftsrecht - häufig auch im Notariat fort. Die Entwürfe für die erforderlichen Notariatsurkunden werden vorbereitet.  

Wir sind nicht nur forensisch tätig, sondern wirken in erheblichem Umfang auch an der Gestaltung von Gesellschafts- und anderen Verträgen mit. Im Rahmen der Vertragsgestaltung schöpfen wir kreativ die sich aus dem Gesetz ergebenden Möglichkeiten zum Vorteil unserer Mandanten aus.

Im Zivilrecht betreut die Kanzlei die Schwerpunkte Insolvenzrecht, Gesellschaftsrecht, Erbrecht, privates Baurecht, Familienrecht, Arbeitsrecht, Mietrecht, WEG-Recht, wobei jeder Anwalt auf einen überschaubaren Kreis von Rechtsgebieten spezialisiert ist. Durch die hierdurch gewährleistete ständige Beschäftigung mit aktueller Rechtssprechung und Fachliteratur, werden in den Spezialisierungsgebieten überdurchschnittliche Leistungen erreicht. Dieses Niveau wird durch regelmäßige Fortbildungen auf einem hohen Level gehalten.

Auch die Mitarbeiter können, z.B. in der Zwangsvollstreckung auf langjährige Erfahrung zurückblicken.

Die Kanzlei verfügt über eine hervorragend sortierte Bibliothek. Durch ständige Aktualisierungen, den Bezug diverser Fachzeitschriften und insbesondere auch durch die intensive Nutzung elektronischer Medien sind wir stets auf dem neuesten Stand. Durch unseren juris-Zugang erhalten wir von den Urteilen tagaktuell Kenntnis - ein Vorteil, der ggfs. einen Prozeß entscheiden kann.